Login
Ländliche Räume : Von der produktiven hin zur residentiellen und präsentiellen Ökonomie ?
Résumé Die produktiven Aktivitäten sind in den Regionen der Schweiz nicht mehr der wichtigste Motor für die Einkommensentwicklung. Die wohlhabendsten Räume sind vielmehr jene, denen es aufgrund ihrer residentiellen und präsenziellen Ökonomie gelingt, hohe Einkommen anzuziehen, die den Aufbau lokaler Dienstleistungen rund um Wohnen und Freizeit ermöglichen.
   
Mots-clés Einkommensentwicklung, residentielle Ökonomie und präsenzielle Ökonomie
   
Citation Crevoisier, O., Guex, D., & Segessemann, A.(2015, 1 October). Ländliche Räume : Von der produktiven hin zur residentiellen und präsentiellen Ökonomie ?. Forum Raumentwicklung, 2, 29-31.
   
Type Article de magazine (Allemand)
Magazine Forum Raumentwicklung
Date de publication 1-10-2015
Volume 2
Pages 29-31
URL http://icas.akademien-schweiz.ch/downloads//ARE_Forum_02-...
Liée au projet L'économie résidentielle en Suisse: identification et mis...