Login
Wie würden Personen ohne den roten Pass wählen: Wahlverhalten von Ausländerinnen und Ausländern
Abstract Dieser Artikel untersucht das Wahlverhalten von Ausländerinnen und Ausländern und eingebürgerten Personen: Gehen sie mehr oder weniger häufig wählen als Schweizerinnen und Schweizer? Unterstützen sie tendenziell eher eine spezifische Partei anstatt andere Parteien? Empirische Forschungen im Ausland und in der Schweiz zeigen auf, dass sich das Wahlverhalten von Ausländer und Ausländerinnen den lokalen Gegebenheiten entspricht, weil das Umfeld für das Wahlverhalten dominant ist. Dies gilt besonders für Personen, die politisch interessiert und aktiv sind. Aufgrund ihrer Ideologie sind linke Parteien mit Programmen gegen Diskriminierung für Ausländer und Ausländerinnen zu einem gewissen Grad attraktiver als andere Parteien. Aus diesem Grund lässt sich eine Tendenz erkennen, dass Ausländer und Ausländerinnen und eingebürgerte Personen linke Parteien eher unterstützen. Im Vergleich zu regionalen und nationalen Unterschieden im Wahlverhalten sind aber solche Tendenzen nicht sehr ausgeprägt.
   
Keywords
   
Citation Ruedin, D. (2010). Wie würden Personen ohne den roten Pass wählen: Wahlverhalten von Ausländerinnen und Ausländern. Swiss Forum for Migration Studies Discussion Paper 24.
   
Type Working paper (German)
Year 2010
Institution Swiss Forum for Migration Studies Discussion Paper 24
Number of pages 12